Unsere Produktdetails

mehr Infos in den Produkten im Shop

ADI – Rücken

Bei den ADI Rücken steht sowohl die optimale Positionierung, als auch ein leichtes Handling bei der Anpassung des Rückens auf die individuellen Bedürfnisse im Vordergrund. Es gibt daher verschiedene Arten der Rücken, so dass jeder Benutzer den für ihn geeigneten Rücken findet. Egal, ob die Unterstützungsfläche höher sein muss oder niedriger. ADI bietet zusätzlich verschiedene Konturtiefen.

Durch das leichte Gewicht verändert das Rückensystem die Fahreigenschaft des Rollstuhls nicht. Das Fortbewegen ist genauso leicht wie ohne festen Rücken. Gerade für sehr aktive Rollstuhlfahrer ist dieses eine wichtige Eigenschaft. So ist bei sportlichen Aktivitäten eine hohe Sitzstabilität gegeben, ohne große Gewichtszunahme des Rollstuhls.

Der ADI Rücken wird in zwei unterschiedlichen Materialien angeboten: Carbon oder Aluminium. Beide Materialien weisen eine hohe Stabilität mit dennoch wenig Gewicht auf.

Carbonrücken

Der ADI Rücken wird in zwei unterschiedlichen Materialien angeboten: Carbon oder Aluminium. Beide Materialien weisen eine hohe Stabilität mit dennoch wenig Gewicht auf.

Aluminiumrücken

Der ADI Rücken wird in zwei unterschiedlichen Materialien angeboten: Carbon oder Aluminium. Beide Materialien weisen eine hohe Stabilität mit dennoch wenig Gewicht auf.

Zubehör

Abschwenkbare Pelotten

Feste Pelotten

Zugluftschutz

uvm.

Boditrak Druckmess-System

Die BodiTrak Sensoren passen sich während der Messung an den Druck, die Positionierung, die Bewegung, die Atmung und an weitere Parameter des menschlichen den Körpers an. Mit Hilfe dieser Informationen kann die Oberfläche so verändert werden, dass der Komfort und die Produktivität für den Benutzer erhöht werden und das Wohlbefinden gesteigert wird.

Bodypoint

Systeme zur Hüftpositionierung

Hüftgurte

Asis-Polster

Aufschiebepolster

Hip Grip

Leistengurt

Evoflex Hüftgurte

Zubehör

Systeme zur Fußpositionierung

Ankle Huggers

Wadenband

Systeme zur Oberkörperpositionierung

StayflexSchmetterlingsweste

Schultergurte

PivotFit Schultergurte

Aquabelt

Monoflex

elastische Universalbänder

Elektro-Rollstuhl Zubehör

Joystick Montagesystem

Joystick Aufsätze

Montage Adapter

Klammern + Verschlüsse

Rollstuhltaschen

diverse

Das Careva-System

Sowohl Kinder als auch Erwachsene mit Funktionseinschränkungen benötigen oft eine zusätzliche Unterstützung oder Fixierung, damit in Pkw’s und anderen Fahrzeugen eine stabile Sitzhaltung gewährleistet. Das Careva-System besteht aus Stabilisierungsgurten, die auf unterschiedliche Weisen kombiniert werden können. Dadurch stellen sie eine ausgezeichnete Ergänzung zum normalen Sicherheitsgurt dar.

Achtung: Der Careva-Gurt muss immer zusammen mit dem fahrzeugeigenen Sicherheitsgurt verwendet werden!

Der Careva-Gurt kann entsprechend dem individuellen Bedarf zusammengestellt werden und passt in alle Fahrzeuge, deren Sitze zwischen Sitzfläche und Rückenlehne eine Öffnung aufweisen. Er lässt sich sehr gut in Autokindersitzen sowie in Kombination mit Sitzerhöhungen nutzen. Der Gurt sorgt für eine aufrechte Sitzhaltung, die Voraussetzung für eine optimale Funktion des normalen Dreipunktgurtes ist. Dadurch hat der Fahrer die Gewissheit, dass der Passagier sicher angeschnallt ist.  Für Taxi und Fahrdienste existieren Kombinationen, die einfach und schnell in unterschiedlichen Fahrzeugen angebracht und  wieder entfernt werden können.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kann an Sitze montiert werden, bei denenSitz- und Rückenfläche getrennt sind
  • Sowohl für Vorder- als auch für Rücksitze geeignet
  • Auch bei Sitzerhöhung und Kinderautositzen verwendbar

Wichtige Information:

Eine ABE ( Allgemeine Betriebserlaubnis) ist hier nicht nötig, da es sich beim Careva-System um eine Sitzhilfe handelt, die auch außerhalb des Kfz verwendet werden kann. Das Gurtsystem ist vom Staatlichen Schwedischen Straßen- und Verkehrsforschungsinstitut VTI getestet. Die Tests zeigen, dass eine Person bei einer Vollbremsung von 90 km/h fest auf dem Sitz gehalten wird. Sie wurden mit Crashtest-Dummys in den drei Gewichtsklassen 22, 34 und 75 kg ausgeführt.

HMV 18.99.99.0906

Excellent Rampensystem

Barrierefrei mit Excellent! Diese Rampensysteme können überall eingesetzt werden. Die Module gibt es in Standardgrößen, sie können aber auch individuell angepasst werden – sowohl im Hinblick auf die Gestaltung, Funktionalität, dem Steigungsgrad und der Farbwahl. Das Installieren der Rampen des Excellent Systems beschädigt nicht das vorhandene Inventar, somit lassen sie sich auch an anderen Stellen erneut einsetzen. Das Rampensystem eignet sich hervorragend bei außergewöhnlichen Baukonstruktionen oder älteren Gebäuden. Sowohl Rahmen als auch Stufen bleiben intakt. Die passende Lösung hängt außerdem von der körperlichen Verfassung des Benutzers ab. Die Rampen können jeder Öffnung und jedem Podest angepasst werden, da sie stufenförmig sind. Die einzelnen Module können außerdem mit einer gewöhnlichen Säge zugeschnitten werden. Seit dem Sommer 2018 sind auch die mobilen Careslope Rampen aus leichtem Fieberglas und Aluminium in unserem Sortiment. Die rutschfeste Oberfläche besteht aus einem weichen Material. Die Rampen messen zwischen 65 cm und 285 cm Länge und sind 70 cm breit. Alle Rampen sind zum einfachen Transport mit einem stabilen Tragegriff ausgestattet und für den Innen- und Außenbereich geeignet. Das Maximalgewicht liegt bei 300 kg.

Themenprospekte

Wir haben einige neue Themenprospekte zusammengestellt.

Diese öffnen sich mit Klick auf den jeweiligen Begriff:

Quick Ramps

Einfache Montage!

Maßnehmen, Flächen reinigen, Rampe mit dem Quickpad und Quicktape befestigen.

Careslope

die mobile Variante.

Online-Konfigurator

Im Excellent Online-Konfigurator können Sie sich ihre Rampe zusammenstellen und berechnen lassen.

Geben Sie dort bitte folgende Login-Daten ein:

E-Mail: rampcalc@t-rv.de

Passwort: rampcalc

Progeo Rollstühle

Wir haben am 1. August 2015 den Vertrieb für die gesamte Produktlinie der Rollstuhlfirma Progeo aus Italien übernommen. Mit viel Liebe zum Detail und technisch ausgereiften Rollstühlen im italienischen Style werden nutzerfreundliche Funktionen und ausdrucksstarkes Design miteinander vereint. Von modularer Bauweise bis hin zu maßgeschneiderten Modellen ist für jeden was dabei.

Mehr dazu auf www.myprogeo.de.

Stealth Kopfstützen- und Positionierungssysteme

Das Stealth-System bietet eine Vielzahl verschiedener Positionierungsmöglichkeiten des Oberkörpers und Kopfes bzw. auch Nackens für Kinder und Erwachsene. Es ermöglicht so eine Verbesserung der Haltung und somit Wahrnehmung der Umwelt. Für jeden Benutzer kann das benötigte System individuell zusammengestellt werden, je nachdem, ob mehr oder weniger Unterstützung benötigt wird. Das Motto lautet: so wenig Unterstützung wie möglich, aber soviel wie nötig. So ist es z. B. bei dem System der i2i erreicht worden, dass mit nur einem Polster eine Verbesserung der Kopfkontrolle erzielt wird. Es sind keine weiteren Gurte notwendig, die den Kopf halten. Durch das patentierte System nimmt der Benutzer die Umwelt wieder ganz neu wahr.

Sicherheit von Anfang an

  • Ultra, i2i, Comfort, Pelotten
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Viele Kombinationsmöglichkeiten
  • Viele Optionen

Indikationen für das Nino Kopfstützensystem Anwendung z.B. bei

  • Zerebraler Bewegungsstörung
  • Muskeldystrophie
  • Spinale Muskelatrophie
  • Ausgeprägter Hypotonie
  • Appallischem Syndrom
  • Floppy infant
  • Querschnittlähmung im hohen Halswirbelbereich
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Neurogenerativen Erkrankungen
  • Neuroorthopädischen Erkrankungen

schwer betroffene Kinder und Jugendliche, die durch andere Erkrankungen ihren Kopf nicht selbst halten können und dsehalb ein hohes Maß an Unterstützung, Führung und Korrektur durch die Kopfstütze benötigen

NinoComfortPlus Serie

– mit gebogener Aufnahmestange (TWB485)Nino Comfort Plus – kombiniert mit Swingaway System und Schalter für mögliche Steuerungen

Nino Ultra Serie

Das NiñoUltra System lässt sich leicht den Bedürfnissen des Patienten anpassen. Die verschiedenen Module: Hinterhauptstütze, Nackenstütze und Wangenpelotten sind ideal aufeinander abgestimmt und bedarfsgerecht miteinander kombinierbar.

i2i Kopf- und Nackenpositionierungs-System

i2i_graui2i wurde als therapeutisches Hilfsmittel zur aktiven Kopfkontrolle entwickelt. Es bietet integrierte Unterstützung für die gesamte Halswirbelsäule nach allen Seiten, wenn die Kinnstütze eingesetzt wird. Ebenso für den Hinterhauptbereich, damit der Kopf nach hinten gelegt werden kann bzw. der Hals nicht überstreckt wird und für den Brustbereich, der eine Unterstützung oder Stabilität gibt.

i2i kann bei Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern eingesetzt werden. • Bei Patienten, die unter starker Ventralflexion leiden und dadurch zu schwach sind, ihren Kopf für längere Zeit alleine zu halten. • Bei Patienten mit starken Extensorentonus, aber schlechter Kontrolle ihrer Mittelinie, was oft dazu führt, dass der Kopf unter oder seitlich ihres Kopfstützensystems hängen bleibt.

Nino-TWBNL Pelotten-Serie

SiPo – Sicher Positioniert unterwegs!

Ergänzendes Gurt- und Rückhaltesystem zur Benutzung in Fahrzeugen.

Für eine sichere Positionierung behinderter Kinder und Erwachsener.

RIBCAP

Ribcap bietet eine unkonventionelle Lösung und ist bei Menschen mit besonderen Bedürfnissen bereits sehr beliebt.

Alle Menschen, egal welchen Alters, können an den Kopfverletzungen infolge eines Unfalls leiden. Das ist ein ernstzunehmendes und wachsendes Problem, solange die Menschen die Bedeutung eines weichen Kopfschutzes vernachlässigen.

Die coolen Kopfbedeckungen von Ribcap sind einzigartig, effektiv und elegant. Aus diesem Grund tragen die Leute sie bei jeder Gelegenheit und in jeder Jahreszeit!

Ribcap setzt sich für Innovationen im Design und in der Produktentwicklung ein, welche das Risiko traumatischer Hirnverletzungen für Menschen mit medizinischen Herausforderungen, besonderen Bedürfnissen, risikoreichen Jobs und anderen Aktivitäten reduziert.

Die Designs basieren auf dem Feedback von Eltern , Patienten und Experten auf dem Gebiet der Risikoreduktion traumatischer Hirnverletzungen.

Einzigartige Eigenschaften: weicher Kopfschutz, leicht luftdurchlässig schnelltrocknend, faltbar, für alle Jahreszeiten, waschbar, mit Kinnriemen, Wasser- und Schmutzabweisend, stoßdäpfender Memory-Schaum

Die STIMULITE-Technologie

Durch dauernde Feuchtigkeit weicht die Haut auf und wird dadurch anfällig für Dekubitus-Probleme. Der Stimulite® Wabenkörper ist perforiert, dadurch kann Luft durch das Kissen zirkulieren und Feuchtigkeit verdunsten. Der atmungsaktive Bezug hilft, die Haut trocken zu halten. Sowohl das Stimulite® Kissen als auch der Bezug sind waschmaschinen- und trocknergeeignet, dadurch wird eine optimale Hygiene der Haut erreicht. Komplettes Ventilations-System

Verminderung der Reibung

Sowohl Stabilität als auch Reibung eines Kissens wird durch Festigkeit seines Materials bestimmt. Zu hohe Festigkeit erhöht die Reibung, während zu geringe Festigkeit die Stabilität vermindert. Das drei-lagige Stimulite® Classic Kissen minimiert die Reibungskräfte, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Die obere nachgiebige Lage besitzt eine geringe Steifigkeit, um die Reibung an der Haut gering zu halten. Die beiden unteren Lagen sind fester, um eine optimale Stabilität zu erreichen. Das Zusammenwirken von Wabenkörper und dehnbarem Bezug vermindert die auf die Haut wirkenden Scherkräfte. Minderung der Scherkräfte

Druckverminderung

Die Struktur des Wabenkörpers ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des entstehenden Druckes. Das Stimulite® Classic Kissen vemindert den Druck, indem die kritischen Stellen an den Sitzknochen entlastet werden. Als Resultat „fühlen“ die Sitzknochen den gleichen Druck wie die umgebenden Körperbereiche. Durch die unterschiedliche  Steifigkeit der verschiedenen Lagen der Stimulite® Classic Kissen wird eine Anpassung an den Körper erreicht, die den Druck über eine sehr große Fläche verteilt. Benutzer mit größerem Dekubitus-Risiko sollten ein Stimulite® Contoured verwenden.

Sling-Version

Um durchhängende Sitzbespannungen bei Rollstühlen auszugleichen, wurden die Stimulite Sitzkissen in der Sling-Version entwickelt. Sie bieten die gleichen Vorzüge wie bei den Stimulite Kissen mit flachem Boden. Der gerundete Boden erlaubt den Einsatz ohne Verwendung einer festen Sitzplatte. Eine schnelle Messung zeigt, ob die Verwendung der Sling-Version angeraten ist: Legen Sie einen Stab quer über die Seitenrohre der Sitzbespannung und messen Sie den Abstand von der Mitte des Stabes bis zur Bespannung. Ist dieser Abstand größer als 2,5 cm, empfiehlt sich die Verwendung der Stimulite Sling-Ausführung, um eine ebene Sitzfläche zu erreichen.

Inkontinenz

In vielen Fällen wird ein Rollstuhl-Kissen mit einem wasserfesten Plastikbezug versehen, um bei Inkontinenz das Kissen zu schützen. Diese Lösung würde dem Luftdurchlässigkeits- und Wirkprinzip der Stimulite-Kissen widersprechen. Eine sehr hygienische Lösung für Benutzer mit Inkontinenz bietet das durchdachte System mit den Stimulite Sitzkissen in Verbindung mit der Inkontinenz-Einlage. Diese wird in den Bezug unter das Kissen (zwischen Kissenkörper und Bezug) gelegt. Die Flüssigkeit gelangt durch das Kissen in die Einlage, wo sie aufgefangen wird. Dadurch sitzt der Benutzer trockener und einem Aufweichen der Haut wird entgegengewirkt. Die Luft kann weiterhin durch das Kissen zirkulieren, und auch der Rollstuhl bleibt trocken. Kissen, Bezüge und Einlagen können problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Einlagen sind in verschiedenen Größen als Zubehör erhältlich.

SYMMETRIC DESIGN

Die Positionierungshilfen von Symmetric Designs bieten durch die Flexibilität des Materials verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten.

Das moderne, unauffällige Design machen diese Systeme leicht und angenehm tragbar

 

FREEFORM – Das individuelle Sitzsystem!

Das Free Form System von Symmetric Designs besteht aus einem individuell formbaren System, welches sich

entsprechend den Anforderungen des Benutzers verstellen lässt. Durch das anpassungsfähige System kann der

Techniker die Sitzschale oder das Rückensystem entsprechend den Bedürfnissen des Benutzers formen.

VARILITE

Das innovative Luft-Schaumstoffsystem kombiniert die besten Eigenschaften von Luft und Schaumstoff, um eine ausgezeichnete Druckverteilung, Komfort und Stabilität zu bieten.

Durch das Ventil kann Luft abgelassen werden, so dass der Benutzer in den Schaumstoff einsinken kann. Der offenzellige Schaumstoff stützt und verteilt den Druck. Stärkeres Einsinken ermöglicht eine bessere Lastverteilung und eine höhere Stabilität.

+ Der Schaumstoff stützt und passt sich den Körperkonturen an

+ Die abzulassende Luft reduziert den Druck

+ Die Systeme sind wartungsfrei (nur einmal wöchentlich das Ventil öffnen)

+ Das System ist unkompliziert und funktioniert ohne Luftpumpe

+ Bei einem Defekt des Ventils bzw. der Luftkissen verliert das Kissen kaum an Komfort, da der Benutzer weiterhin auf einem guten Schaumstoffkissen sitzt

+ Das Ventil kann durch ein Reparatur Kit einfach ausgetauscht werden.

Sitzkissen

Reflex

Einfaches wartungsfreies Sitzkissen mit automatischer Luftregulierung bei Be- und Entlastung

Zoid

Leichtes, komfortables Kissen mit niedrigem Profil, ideal für aktive Benutzer

Evolution

Ideal für Benutzer mit hohem Dekubitusrisiko mit symmetrischer Positionierung

Stratus

Leichtes komfortables Kissen mit niedrigem Profil

Solo

Ideal für Benutzer mit mittlerem Dekubitusrisiko

Proform

Ideal für Benutzer mit Beinlängendifferenzen, Amputationen und anderen Beckenschiefständen

Meridian

Ideales Kissen zur individuellen Positionierung, regulierbare Be- und Entlastung der Sitzbeinhöcker und Oberschenkel

ICON Rückensysteme

Low

Becken- und Lordosestütze für Benutzer mit guter Rumpfkontrolle

Mid

Mittlere Oberkörperunterstützung für eine Vielzahl von Körperformen

Tall

Vollständige Umfassung des Oberkörpers für eine maximale Unterstützung

Deep

Vollständige Umfassung des Oberkörpers und tiefe seitliche Unterstützung

QUOKKA

Quokka – the mobility bag, die praktische Tasche für Rollstuhlfahrer: Komfortabel und sicher!

Dank des „KLICKfix“-Adapters, kann die Tasche mit einem Handgriff einfach und unkompliziert am Rollstuhl befestigt werden, ohne den

Rollstuhl zu beschädigen.

Die Quokka Bags sind mit handlichen Reißverschlüssen ausgestattet! Zusätzlich sind ein Magnet-Verschluss und eine Umhänge-Vorrichtung angebracht.

OUTFRONT

The Natural-Fit und und The Natural-Fit LT

Verbessert mit jedem Schub Leistung und Effizienz

Im Gegensatz zu runden, dünnen Standardgreifreifen zeigen Forschungsergebnisse, dass der Natural-Fit mit jedem Schub Leistung und Effizienz verbessert.

•             The Natural-Fit bietet 16 % Erleichterung beim Umfassen des Greifreifens.

•             Sie können die gleiche Leistung mit weniger Aufwand und weniger Ermüdung erreichen.

•             Multiplizieren Sie die Anstrengungen die bei 2000 bis 3000 Schüben entstehen – dies ist die Durchschnittszahl, welche ein Rollstuhlfahrer jeden Tag seinen Greifreifen antreibt.

•             Es beseitigt das Antreiben über den Reifen, lindert Schmerzen in den Händen und Handgelenken und bietet eine bessere Kontrolle beim Bremsen.

The Surge

Einfach und elegant: The Surge mit „Gription Strip“

The Surge Vorteile und Eigenschaften:

•             Leichtgewicht, alles in einem

•             Der griffige Streifen („Gription Strip“) verbessert die Kraft bei jedem Schub

•             Die ovale Form gibt es in zwei Größen

•             Glatte seitliche Oberfläche bedeutet kein Verbrennen beim Bremsen

•             Enge oder weite Befestigungsoption

•             Passt auf alle Radgrößen von 20“ bis 26“

Q-Grip

Optimaler Grip und Langlebigkeit in einem kompelett überzogenen Greifreifen

Der Q-Grip definiert neu, was ein überzogener Greifreifen sein kann. Jahre von Unzufriedenheit mit Vinyl, Schaum und anderen Überzügen ließen Out-Front nach etwas besserem suchen – und sie haben es gefunden. Der Q-Grip hat einen einzigartigen Anti-Rutsch, latexfreien Neoprenüberzug, welcher einen Unterschied bei jedem Schub ausmacht.

O-F Composite Bremsen

Bessere Funktion, geringeres Gewicht

O-F Composite Bremsen nutzen die modernsten Materialien um Gewicht zu reduzieren und Funktionalität zu erhöhen. Diese Radbremsen sind aus faserverstärktem Verbundswerkstoff gefertigt, welches leichter ist als Aluminium, aber genauso stark ist. Die Composite Bremsen sind außerordentlich leicht festzustellen und zu lösen und wenn sie festgestellt sind halten sie den Rollstuhl fest an einer Stelle.

V-TRAK

Alle Einstellungen können:

•             von der Rückseite des Rollstuhls aus ausgeführt werden

•             ausgeführt werden, während der Benutzer im Rollstuhl sitzt

V-TRAK AXXIS ist geeignet für

•             die meisten manuellen Rollstühle

•             die meisten elektrischen Rollstühle

•             die meisten Kinderrollstühle

Sitzbreiten von 26 bis 60 cm

FÜR BENUTZER,

•             die größeren Komfort wünschen

•             die eine bessere und präzisere Stabilität benötigen

•             hei denen es auf eine korrigierende Positionierung ankommt

•             die asymmetrisch im Rollstuhl sitzen

•             die eine flexible und verstellbare Rückenlehne wünschen

PROBLEMLOS

•             am Rollstuhl anzubringen

•             verstellbare Sitztiefe

•             verstellbare Rückenlehnenhöhe – und Rückenlehnenwinkel

•             erreichbarer asymetrischer Halt

•             an die Krümmung der Wirbelsäule anzupassen

•             verstellbare Krümmung für optimale Stabilität und Mobilität

(Bewegungsfreiheit)

V-Trak – Segmente

•             Hohe Bandbreite an Einstellmöglichkeiten

•             Verstellbare Innengurte

•             Individuell einstellbar

•             Miteinander kombinierbar

•             Optional in Verbindung mit V-Trak -Rücken

•             Unterschiedliche Höhen und Breiten

•             Viel Zubehör