Careva Schultergurt

Careva Schultergurt

158,00 185,00 

Zur Montage wird zwingend ein “Befestigungsgurt mit 2 Schlossaufnahmen” (CV10030 oder CV10040, siehe Careva Zubehör) benötigt!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • kann an Sitze montiert werden, bei denen Sitz- und Rückenfläche getrennt sind
  • sowohl für Vorder- als auch für Rücksitze geeignet
  • auch bei Sitzerhöhung verwendbar
  • Achtung: Der Careva-Gurt muss immer zusammen mit dem fahrzeugeigenen Sicherheitsgurt verwendet werden!

Hilfsmittel-Nr. 18.99.99.0906

Auswahl zurücksetzen

Ein ergänzendes Gurt- und Rückhaltesystem zur Benutzung in Fahrzeugen, das Komfort und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für behinderte Kinder und Erwachsene bietet.

Für eine gute Sitzhaltung im Fahrzeugsitz oder Rollstuhl ist es oftmals notwendig, Personen mit nur eingeschränkten Kräften zusätzlich zu stützen oder zu fixieren. Das Gurtsystem Careva besteht aus einem Basisgurt, der an der Rückenlehne des Autositzes oder der Rollstuhllehne befestigt wird, und aus verschiedenen Stabilisierungsgurten, die so mit dem Basisgurt kombiniert werden können, dass eine sichere Haltung ermöglicht wird.
Die mit dem Gurtsystem Careva positionierte Person erhält eine aufrechte Sitzposition, wie sie für ein bequemes und sicheres Fahren notwendig ist.
Durch diese Fixierung können Verletzungen bei abrupten Bremsmanövern oder bei Kurvenfahrten vermieden werden.
Damit besonders aktive Personen den Gurt nicht ohne Weiteres lösen können, lässt sich der Basisgurt nur von hinten öffnen.
Achtung: Der fahrzeugeigene Sicherheitsgurt muss immer mitverwendet werden!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • kann an Sitze montiert werden, bei denen Sitz- und Rückenfläche getrennt sind
  • sowohl für Vorder- als auch für Rücksitze geeignet
  • auch bei Sitzerhöhung verwendbar

Hilfsmittel-Nr. 18.99.99.0906

Sowohl Kinder als auch Erwachsene mit Funktionseinschränkungen benötigen oft eine zusätzliche Unterstützung oder Fixierung, damit in Pkw’s und anderen Fahrzeugen eine stabile Sitzhaltung gewährleistet ist.
Das Careva-System besteht aus Stabilisierungsgurten, die auf unterschiedliche Weisen kombiniert werden können.
Dadurch stellen sie eine ausgezeichnete Ergänzung zum normalen Sicherheitsgurt dar.

Der Careva-Gurt kann entsprechend dem individuellen Bedarf zusammengestellt werden und passt in alle Fahrzeuge, deren Sitze zwischen Sitzfläche und Rückenlehne eine Öffnung aufweisen.
Er lässt sich sehr gut in Kombination mit Sitzerhöhungen nutzen.
Der Gurt sorgt für eine aufrechte Sitzhaltung, die Voraussetzung für eine optimale Funktion des normalen Dreipunktgurtes ist. Dadurch hat der Fahrer die Gewissheit, dass der
Passagier sicher angeschnallt ist.
Für Taxi und Fahrdienste existieren Kombinationen, die einfach und schnell in unterschiedlichen Fahrzeugen angebracht und wieder entfernt werden können.

Wichtige Information:

  • Eine ABE ist hier nicht nötig, da es sich beim Careva-System um eine Sitzhilfe handelt, die auch außerhalb des Kfz verwendet werden kann.
  • Das Gurtsystem ist vom Staatlichen Schwedischen Straßen- und Verkehrsforschungsinstitut VTI getestet. Die Tests zeigen, dass eine Person bei einer Vollbremsung von 90 km/h fest auf dem Sitz gehalten wird. Sie wurden mit Crashtest-Dummys in den drei Gewichtsklassen 22, 34 und 75 kg ausgeführt.

Der Schultergurt wird zur Fixierung des Oberkörpers genutzt und verhindert, dass die Person in irgendeine Richtung fällt. Zur Befestigung des Schultergurts wird unbedingt ein Sicherungsgurt mit PB-Schloss benötigt (verfügbar in 30 oder 40 cm Länge).

Bei Bedarf kann ein quer verlaufendes Sternumband angebracht werden, das ein Verrutschen des Schulterbands verhindert.

Careva Schultergurt

Größe L, Länge 75cm, Polster 35cm, Größe M, Länge 75cm, Polster 25cm, Größe S, Länge 60cm, Polster 18cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.